AGB's Reservationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mittlenberghütte

Eine Reservation ist sowohl in schriftlicher wie mündlicher Form verbindlich. Sie kommt erst durch Bestätigung der Mittlenberghütte zustande. Mit jeder bestätigten Reservation treten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mittlenberghütte in Kraft Absagen, Annullationen,

Änderungen der Gruppengrösse und Reservation müssen vom Gast frühzeitig telefonisch gemeldet werden wie folgt: - bis 6 Personen spätestens bis um 12 Uhr des Vortages - bei Gruppen über 6 Personen bis um 12 Uhr zwei Tage vor Anreise Bei zweifelhaftem Wetter oder unsicheren Bedingungen kann nach dieser Kontaktaufnahme mit der Mittlenberghütte ein neuer Zeitpunkt vereinbart werden. Nicht gemeldete und zu spät gemeldete Änderungen/Absagen der reservierten Plätze sowie Fernbleiben ohne Absage sind entschädigungspflichtig. Die Mittlenberghütte ist berechtigt, den vollen Übernachtungs- und Verpflegungsbetrag in Rechnung zu stellen. Die Mittlenberghütte ist berechtigt, eine Anzahlung zu verlangen.